Jungbluth Fördertechnik GmbH & Co. KG

Ansprechpartner: Andreas Koch
Pellenzstraße 1
56642 Kruft

Tel: (02652) 937 112
https://jungbluth.softgarden.io www.jungbluth.com/karriere

Bild Firmenspektrum

Firmenspektrum:

– Vertrieb von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen (Gabelstaplern, Lagertechnik, Baumaschinen, Reinigungstechnik, Arbeitsbühnen)
– Service für alle Geräte inklusive Wartungen, Reparaturen, gesetzliche Prüfungen und Flottenmanagement
– Vertrieb und Bereitstellung von Ersatzteilen und Zusatzausstattungen
– Umfangreiche Schulungen in unseren Schulungszentren (Staplerschein, Arbeitsbühnenschein, Kranschein, Erdbaumaschinen-Führerschein, Teleskoplader-Führerschein usw.)
– Optimierung des Materialflusses durch z.B. Automatisierung der Logistik oder die Integration von Warehouse Management Systemen

Firmenportrait:

Als Vertragshändler von Linde (Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten), Hako (Reinigungs- und Kommunaltechnikgeräten), Volvo und Sennebogen (Baumaschinen), Haulotte (Hubarbeitsbühnen) und Merlo (Teleskopladern) sind wir ein führendes, mittelständisches Unternehmen in Rheinland-Pfalz, Saarland und Luxemburg. Die Zufriedenheit unserer Kunden wird dabei vor allem durch unsere mehr als 260 – zum Großteil – langjährigen Mitarbeiter ermöglicht. Als wesentlicher Erfolgsfaktor sind unsere Mitarbeiter daher fest in unserer Philosophie verankert und für uns als Familienunternehmen von enormem Wert.

Die Berufsausbildung genießt seit Generationen einen enorm großen Stellenwert im Unternehmen. Mit Empathie und Leidenschaft nehmen wir uns den Bedürfnissen junger Menschen an und stellen so den innerbetrieblichen Nachwuchs nachhaltig sicher. Fundiert, praxisnah und eingebettet in ein Betriebsklima, das zum Lernen motiviert: das kennzeichnet eine Jungbluth-Ausbildung.

Diese Leidenschaft investieren wir nicht, um unsere Auszubildenden nach der Ausbildung zu verabschieden. Wer in der Ausbildung gute Leistungen bringt und sich mit dem Beruf und dem Unternehmen identifiziert, kann sich einer Übernahme sicher sein.

 

Bild: Jungbluth1.jpg

Job-Profil:

Die Eintrittskarte für einen Ausbildungsplatz:

Mittlerer Schulabschluss - Wichtiger als Noten sind Lernbereitschaft, Wille und Begeisterung! Mit der richtigen Einstellung und einfach „Bock“ auf den Beruf und „Bock“ auf Technik, Fahrzeuge und Automatisierung kommt auch der Erfolg. Das zeigt uns die Erfahrung!

Nach einem Kennenlerngespräch bieten wir guten und motivierten Bewerbern gerne ein Schnupperpraktikum (2 bis 4 Tage) zur weiteren Entscheidungsfindung an. Dies hilft auch enorm bei der Berufswahl.

Nach der Berufsausbildung gibt es bei Jungbluth vielfältige Perspektiven. Je nach persönlichen Interessen und Stärken ist entweder ein Einsatz als Service- oder Werkstatttechniker oder in den kaufmännischen Fachabteilungen möglich. Unsere Techniker im Außendienst werden mit einem Dienstwagen, Firmenlaptop und Handy ausgestattet und starten direkt vom Wohnort zum Kundeneinsatz. Die Arbeitszeit beginnt und endet dann an der eigenen Haustür.