Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord

Ansprechpartner: Oliver Köhler (Personalreferat)
Stresemannstraße 3-5
56068 Koblenz

Tel: (0261) 120-2042
Fax: (0261) 120-88 2042
Personalverwaltung@sgdnord.rlp.de
www.sgdnord.rlp.de

Firmenportrait:

Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord
Die SGD Nord ist eine moderne und leistungsstarke Obere Landesbehörde in Rheinland-Pfalz. Sie vereint Gewerbeaufsicht, Wasser- und Abfallwirtschaft, Bodenschutz, Raumordnung, Landesplanung, Naturschutz und Bauwesen sowie eine Servicestelle für Unternehmer und Existenzgründer unter einem Dach.

Die SGD Nord gewährleistet die enge Zusammenarbeit zwischen diesen unterschiedlichen Fachbereichen und fördert somit rasche Entscheidungen. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Attraktivität von Rheinland-Pfalz als Wirtschaftsstandort und einem gesunden Lebensraum.

Bei der SGD Nord arbeiten rund 450 Menschen aus über 90 verschiedenen Berufsfeldern und garantieren fach- und abteilungsübergreifend kurze Wege und schnelle, kompetente Genehmigungsverfahren für die rheinland-pfälzischen Bürger­innen und Bürger sowie die Wirtschaft.

Die SGD Nord hat ihren Hauptsitz in Koblenz. Außerdem hat sie noch weitere Regionalstellen in Montabaur, Idar-Oberstein und Trier.

 

Bild: SGD1.jpg

Job-Profil:

Die SGD Nord bildet regelmäßig aus, insbesondere im Beamtenverhältnis mit den Abschlüssen „Bachelor auf Arts der Studienfachrichtung Verwaltung“ sowie „Verwaltungswirt/in“. Die theoretische Ausbildung findet an der Hochschule für öffentliche Verwaltung bzw. der Zentralen Verwaltungsschule RLP in Mayen statt, die berufspraktischen Abschnitte erfolgen bei der SGD Nord.
 
Sie sollten mitbringen:

- Interesse an öffentlichen Aufgaben und juristischen Zusammenhängen
- einen guten Schulabschluss
- Engagement und Teamgeist
- Freundlichkeit und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:
- Verknüpfung von Theorie und Praxis während der Ausbildung/des Studiums
- gute Übernahmechancen
- vielseitige Einsatzmöglichkeiten
- einen krisensicheren Arbeitsplatz
- Familienfreundlichkeit
- flexible Arbeitszeiten
- gutes Ausbildungsgehalt